Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen 2014 Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen 2014 Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen 2014 Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen 2014

Anabasis Reisen
9020 Klagenfurt, Linsengasse 60
Geschäftsstelle bei Casa Viva:
9020 Klagenfurt, Alter Platz 22
Tel. +43 463 51 60 28
E-Mail: info@anabasis.at

Bilder und Meinungen 2014

"Danke für die schöne Reise nach Istanbul! Ich konnte großartige Eindrücke mit nach Hause nehmen"

Dr. Josef Glasl, Wulkersdorf

"Des Meisters Rezept ist nicht schwer zu ergründen,
 man wird dort vor allem Begeisterung finden,
 gepaart mit unendlicher Neugier und Lust, uns allen zu künden, was wir nicht gewusst, 
mit Wissen und Freude, den lieblichen Viren,
 da lassen wir alle uns gern infizieren"

Barbara Kruggel, Freilassing

"Diese drei Reisen, sie waren wie ein herrliches Gastmahl:

Venedig – die Vorspeise - die großartige Lagunenstadt mit dem Gruß aus der Küche in Friaul

Israel - die Hauptspeise wo alle Kulturen und Religionen zusammentreffen

Ravenna – die Nachspeise der Geist einer geschichtlichen Periode, die hier einzig ist.

Aus der herbstlichen „Speisekarte“ möchten wir Sie um Zusendung der Vor-Information Nordtürkei 
(mit dem verschobenen Temin) und Aserbaidschan bitten.
Mit lieben Grüßen und herzlichen Danke für Ihren großartigen Kultur-Einsatz“

Dr. Ilse und Dr. Helmut Prager, Wien

"Sehr geehrter Herr Dr. Grothaus!
 Die Reise nach Ravenna habe ich wieder mit großem Interesse und viel Freude genossen.
Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen"

Edith Nart, Wien

„Mit dem Goethe-Bus unterwegs muss ich Goethe zitieren:
Trink o Auge, was die Wimper hält,
von dem goldnen Überfluss der Welt.
Begeistert von der Reise nach Ravenna und Comacchio, voll von gewaltigen Eindrücken, die ich erst verarbeiten muss, sage ich Ihnen herzlich Danke! Mit Ihrem unerschöpflichen Wissen und Ihrer besonderen sprachlichen Übermittlung haben Sie uns wieder neue Welten erschlossen in Kunst, Kultur und Natur. Man wurde gar nicht müde, obwohl die Tage ein so dichtes Programm hatten. Da half natürlich auch die Stärkung mit Speis und Trank, die Sie trefflich ausgesucht hatten. Und neue schöne Kontakte konnte ich knüpfen- eine Freude. In meiner Jugend habe ich Ravenna zu ersten Mal besucht, aber erst jetzt wirklich erlebt. Liebe herzliche Grüße und auch Grüße von meinem Mann.“
Ihre Mag. Adele Haas, Klosterneuburg

Mag. Adele Haas, Klosterneuburg

„Sehr geehrter Herr Dr.Grothaus,
noch einmal danke für Ihre kompetente und  großartige Führung durch Ravenna, es war auf allen Ebenen (Geschichte, Kunst, Kulinarik und nicht zuletzt Ihre sprachliche Präsentation) ein Genuss sondergleichen.“
Mit freundlichen Grüßen,

Prim. Dr. Anton Tölk, Baden

„LIEBER MAX,
 DANKE FÜR DIE WUNDERBARE REISE, ICH KANN ES GAR NICHT BESCHREIBEN UND ERKLÄREN, WIE SEHR MICH ALLES BEEINDRUCKT HAT. NATÜRLICH UNTER DEINER GEWOHNT FULMINANTEN FÜHRUNG UND FEINER BEGLEITUNG DURCH JUDITH. SO WÜNSCHE ICH MIR WEITERE SCHÖNE REISEERLEBNISSE MIT DIR UND FREUE MICH AUF DAS NÄCHSTE MAL.“
LIEBE GRÜSSE

Ulla Klimo, Wien

„Lieber Max,
vielen Dank nochmals für diese schöne und interessante Reise nach Israel.…Auch die Mitreisenden waren alle schwer in Ordnung, was ja bei Gruppenreisen nicht immer der Fall ist. …Alles Gute und liebe Grüße auch von Jani!“

Mag. Elisabeth Pernul-Oswald, Wien

Seiten: