Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell

Anabasis Reisen
9020 Klagenfurt, Linsengasse 60
Geschäftsstelle bei Casa Viva:
9020 Klagenfurt, Alter Platz 22
Tel. +43 463 51 60 28
E-Mail: info@anabasis.at

Bilder und Meinungen 2015

Lieber Max!
Wir hoffen, Ihr seid alle ohne Verzögerung gut in Klagenfurt angekommen. Nochmals GROSSEN Dank für Deine intensive, perfekt vorbereitete & gestaltete Reise-Leitung, die – zumindest mich - nicht nur (wieder) in Deinem Märchen-gleichen Erzählstil schwelgen und versinken ließ, sondern uns auch zahlreiche und vielfältige Anregungen mitgegeben hat. Ich habe so viel Neues in meinem Kopf, dass ich Dein Booklet sicher noch öfter gern zur Hand nehmen werde!  Und wie ich gestern bereits bei der Frühstückslektüre festgestellt habe, lese ich die auf den Nahen & Mittleren Osten Bezug nehmenden Zeitungskommentare & –Analysen nunmehr mit ganz anderem Hintergrund (& somit auch Interesse).  Werner und ich wünschen uns sehr, dass wir in Zukunft öfter Gelegenheit finden, mit Dir für uns Neues zu erkunden.  Liebe Grüße aus dem regnerischen Wien & bis am Donnerstag in Hernstein!
Renate (auch im Namen von Werner)

Mag.Renate und Dr.Werner Huber, Wien

Lieber Max!

War wieder eine tolle, interessante und anstrengende! Reise für ein gesundheitliches Wrack (nicht Frack) wie mich. Echt Anabasis high level.

Ich hoffe, Ihr seid gut nachhause gekommen. Ich war bereits um 9:45 in Graz.

Liebe Grüße auch an Daniela, Deinen charming part.

Wendel

Dipl.Ing.Wendelin Krasser, Graz

Manchmal verwöhnen uns Mitreisende mit außergewöhnlichen Geschenken. Dr.Johann Mastnak verdanken wir ein Skizzenbuch der Turkmenistan-Reise, das feinsinnige Beobachtungen und ein bewundernswertes künstlerisches Talent  dokumentiert. Es ist ein persönliches Feedback, das heutzutage nur mehr selten vorkommt. Die Turkmenistan-Gruppe hatte oft Gelegenheit, die künstlerischen Dokumentationen von Dr. Mastnak und  die Konsequenz, die dafür vonnöten war, zu bebachten. Wir danken Herrn Dr.Johann Mastnak und Frau Mag.Roswitha Mastnak auch für dieses Feedback im Skizzenbuch:

Skizzen von einer intensiven Reise, in enem außergewöhnlichen Land, geführt von einem Meister der Sprache und des Wissens! Es war anstrengend, aber sehr eindrucksvoll, wir hoffen auf Wiederholungen.

Dr.Johann und Mag.Roswitha Mastnak, Graz

Ihre charmante Äußerung am Ende der Nordostböhmen-Reise, dass Sie mit uns Urlaub gemacht hätten, beflügelt uns, Ihnen ein Feedback zu geben, wie wir diese Reise erlebt haben und mit welchen Eindrücken wir zurück gekommen sind. Für uns war es die beste je geführte Reise, die wir mitgemacht haben.

Dr.Horst Josef und Dr.Gertrude Scherzer, Breitenfurt

Lieber Herr Dr. Grothaus,
Anábasis, die erste - Ostungarn: feinsinniges, kultiviertes Reisen mit hohem Erkenntnisgewinn. Reverenza & da capo! Vielen Dank für drei hoch spannende Tage in einer vergessenen Welt, die doch erhebliche Bezüge zu unserer Vergangenheit aufweist. 
Heidrun Strasser

Heidrun Strasser, Wien

Lieber Max!
Danke fürden Hinweis auf den Vortrag von Prof. Landesmann. Und einen etwas verspäteten herzlichen Dank für die anstrengende, weite, aber von Dir auch so kurzweilig und den Horizont erweiternd  gestaltete Reise ans Ende Ungarns. Mich persönlich als gebürtige Thüringerin hat natürlich das Fresco von der Hlg. Elisabeth besonders interessiert. Beeindruckt war ich auch von der Sauberkeit und dem hervorragenden, abwechslungsreichen Essen incl.Hotel, liebe Grüße
Kristin

Kristin Pramböck, Wien

lieber max,
wunderschön war diese reise nach ostungarn! und wie immer nach den reisen mit dir sind wir überwätigt von der bunten vielfalt an  eindrücken, die du in fein ausgedachtem zusammenspiel eines kultur-mosaiks nachhaltig erlebbar machst -seien es die begegnungen mit calvinistischer reduktion auf das wort, mit chassidischer mystik oder orthodoxen ikonen, seien es facetten historischer sachverhalte und deren weiterwirken in unsere gegenwart.... dieser ostungarnreise  war wieder eine offenbarung für uns! ein großes DANKESCHÖN für dein engagement und deine mitreißende begeisterung für das schöne! in vorfreude auf die baldige reise nach kantabrien/asturien liebe grüße an dich und auch an  daniela, wir sehen uns in münchen!
gottfried und christine
ps: der transfer in budapest hat perfekt geklappt+wir hatten wunderbare tage!

Mag.Christine und Dr.Gottfried Mitterschiffthaler, Innsbruck

Lieber Max,
Wie ich aus Ungarn zurückgekommen bin, haben mich gleichzeitig Gasdichtung und ein Wasserrohrbruch "überfallen". Ich komme daher erst jetzt dazu, dir nochmals zu sagen, wie sehr ich die "Entdeckungsreise nach Ostungarn"genossen habe. Für mich z.T. neue und spannende Erkenntnisse und Zusammenhänge.
Erika

Dr.Erika Roth-Limanowa, Wien

Seiten: