Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell Anabasis Reisen: Bilder und Meinungen: Aktuell

Anabasis Reisen
9020 Klagenfurt, Linsengasse 60
Geschäftsstelle bei Casa Viva:
9020 Klagenfurt, Alter Platz 22
Tel. +43 463 51 60 28
E-Mail: info@anabasis.at

Bilder und Meinungen – Aktuell

Lieber Max!
Auch die Marken waren wieder eine besonders schöne Reise, mit der Du uns in vielerlei Hinsicht   sehr verwöhnt hast. ganz herzlichen Dank......Alles liebe und Gute für Euch beide und buon viaggio auf den Ararat,
sehr herzlich
Ruth

Ruth Boettcher, Wien

DANKE FÜR DIE BISHERIGEN SPANNENDEN REISEN DIESES JAHR - MALTA, RIJEKA UND UNGARN.
LIEBE GRÜSSE AN DANIELA
EURE ULLA

Ulla Klimo, Wien

Lieber Herr Doktor,
ich freu mich auch schon sehr aufs Wiedersehn.
Stell mich langsam auf Armenien um, weil ich durch und durch immer noch sehr Auvergne-lastig bin. Es war unglaublich schön, eindrucksvoll, genussreich….etc…..etc… Und Frankreich muss weiter erkundet werden !!! Ich mutiere also zur richtigen „ Anabasistin“, oder wie immer man‘s nennen mag..
Bis nächste Woche am Gate und mit vielen Grüssen einstweilen,

Christl Bennett, Baden

Es war eine wunderbare Reise nach Katalonien, die vielen großartigen Eindrücke müssen erst verarbeitet werden! Vielen herzlichen Dank für die tolle Führung und Gesellschaft. Hoffentlich auf bald!
Herzlichst
Monika und Erik

DI.Erik und Monika Riedel, Wien

Lieber Max!
Mein herzlicher Dank gilt Dir für die wieder so einprägsame Sizilienreise mit einigen überraschenden Höhepunkten. Mir geht schon jetzt "Dein Wort in meinen Ohren" durchs Horcherl ab. Mit allerbesten Grüßen nach Klagenfurt,
Kristin

Kristin Pramböck, Wien

Lieber Herr Dr. Grothaus!

Zunächst einmal herzlichen Dank für die tolle Reise nach Nordostungarn. Wir haben genossen, nicht nur Jahreszahlen zu hören, sondern Sie haben wieder die Zusammenhänge in diesem Land aufdecken können, das so vieles Gemeinsame mit uns hat. Besonders haben uns Ihre Auswirkungen über die Gegenwart und die Zukunft interessiert.
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Fritz und Ilse Jung, Wien

Lieber Herr Dr. Grothaus!
Zuerst ein ganz großes DANKE für die so schöne und interessante Ungarnreise, denn ihr Einsatz ist bewundernswert. Sie erzählten gestern auch über die Vorbereitung unserer Reise und ich denke an die Mühen, damit der Reiseablauf gut gelingt. Wir sitzen gemütlich im Bus und lassen uns überraschen, was uns gezeigt und erklärt wird, wo wir essen und schlafen werden…und werden dann immer beschenkt! Ihre geschichtlichen Erklärungen sind für mich so spannend, weil sie einen so großen Bogen zur Gegenwart aufzeigen. Danke auch für die Beiträge von ausländischen Zeitungen, die Ungarn betrafen, mir wurde bange, als Eva von der jetzigen Zeit in Ungarn erzählte, und ich denke an Österreich, ob nicht ähnliches auf uns zukommt. Sie denken auch an die heutige Jugend, die sicherlich motiviert und kreativ ist,  wo vieles durch unnötige Bürokratie an Freude und Kraft verloren geht. Ich meine, die Großväter und Großmütter,  sollen den Politikern sagen, unsere Enkeln können die Schulden nicht bezahlen, denkt auch an sie! Ein paar Tage Ruhe wünsche ich Ihnen, denn die nächsten Reisen mit großem Programm warten schon auf Sie. Ganz liebe Grüße an ihre Frau Daniela und an Sie,
herzlich
Ilse Tomek

Ilse Tomek, Wien

Für Max den Großen:

Wer führt uns so früh durch jeden Tag,

es ist der Max, den jeder mag.

Er bringt uns näher die Geschichte der Kultur

und wiederholt es stets bei jeder Tour.

Er geht den Dingen ganz auf den Grund

vergißt auch nie den Hintergrund!

Wir staunen stets, was er so lehrt

und nie bleibt etwas ungeklärt.

So bleibt uns herzlich für all das zu danken

uns belieben so viele schöne Gedanken,

von allem, was wir gemeinsam erfuhren,

neolithisch und auf Ritterspuren,

Du, lieber Max, bist Erklärer der Welten

und Deine Talente sind selten.

Gemeinsam mit Dir die Welt zu erkunden

heißt mehr Wissen und schöne Stunden!

von Karin und Helmut

Karin und Dr.Helmut Niedesüss, Wolfsberg